Stationärer Aufenthalt in der Privatklinik St. Anna: Komfort und beste Betreuung

Patienten, die in der Privatklinik St. Anna in Meran stationär aufgenommen werden, können auf individuelle Betreuung, auf Empathie und eine schnelle Rehabilitation zählen.

Patienten, die sich von einem Eingriff erholten müssen oder aus einem anderen Grund dauerhafte medizinische Betreuung brauchen, werden in der Privatklinik St. Anna in Meran stationär aufgenommen. Hier steht ihnen rund um die Uhr bestens ausgebildetes Pflegepersonal zur Verfügung, erfahrene Ärzte sorgen für eine bestmögliche Behandlung und Betreuung. In der Privatklinik St. Anna stehen 60 Betten für stationäre Aufenthalte zur Verfügung, für 45 davon gibt es eine Konvention mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb. Neben den stationären Aufenthalten bietet die Privatklinik St. Anna in Meran auch einen Day-Hospital-Dienst an.

Stationäre Aufnahme

Dienstleistungen

Besuchszeiten

Entdecken Sie alle Neuigkeiten

Eingehende Studie: Venenerkrankung der Beine

| MEDIZINZENTRUM | No Comments
Von Professor Holzheimer - Facharzt für Chirurgie und Sportmedizin Venenerkrankung der Beine Venenerkrankungen der Beine sind meist erblich mit einer Bindegewebsschwäche, die sich bei langem Stehen und Übergewicht durch Schmerzen,…

Eingehende Studie: Athletenhernien, Nabelschnur und Leisten.

| MEDIZINZENTRUM | No Comments
Von Professor Holzheimer - Facharzt für Sportchirurgie und Medizin. Sportlerhernie Sportlerhernien sind oft die Ursache von Leisten-Beschwerden, die in den Oberschenkel ausstrahlen können, bei Sportlern (Fussball, Golf, Tennis, Eishockey, Leichtathletik).…

Neu: Ambulatorium für Komplementärmedizin

| MEDIZINZENTRUM | No Comments
Die Angebotspalette des Medizinzentrums St. Anna wird breiter und breiter. So wurde nun ein Ambulatorium für Komplementärmedizin in Meran eingerichtet, das von Dr. Alessandro Peracchi geleitet wird. Hier werden Therapieformen…