„Jeder operative Eingriff wird vom Körper als Verletzung wahrgenommen.“ Eine einfache Erkenntnis liegt der Philosophie von Dr. Michael Raffl zugrunde. Ebenso einfach ist der Schluss, den der renommierte Orthopäde daraus zieht – zumindest auf dem Papier: „Die Kunst ist, die Techniken zu perfektionieren und den Kollateralschaden zu minimieren.“ Wie dies die Orthopäden am Chirurgiezentrum St. Anna in Meran umsetzen, welche Techniken sie anwenden, um Patienten schonend zu behandeln, welche Auswirkungen die Covid-19-Pandemie auf die Arbeit und welche Vorteile eine kleine Klinik dabei hat, erklärt Dr. Raffl in einem Interview.

Lesen Sie das Interview mit Dr. Michael Raffl!

 

Vormerkung

Je nachdem, welche Leistung Sie benötigen, haben wir unterschiedliche Buchungsmethoden. Wählen Sie den gewünschten Service und folgen Sie den Anweisungen zur Buchung.