Wie wirken sich das Coronavirus und dessen Folgen auf die Arbeit von Chirurgen aus? Dieser Frage geht Dr. Emilio Gentile Warschauer in einem Interview in der Ausgabe von 28. April 2020 in der Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore nach. Dr. Gentile Warschauer ist auch an der Privatklinik St. Anna tätig.

Im Krankenhaus und in unserer täglichen Arbeit tragen wir Ärzte in dieser besonderen Zeit auch eine psychologische Schutzmaske führe dazu, dass für jeden Patienten zunächst einmal die Diagnose Covid-19 ausgeschlossen werden müsse, bevor andere Pathologien überhaupt erst in Betracht gezogen würden. “Der Stress wird mehr, die Arbeitslast, die Beachtung all der neuen Abläufe”, so Dr. Gentile Warschauer. “All dies führt unweigerlich dazu, dass unsere Arbeit sich verlangsamt.”

HIER GEHT’S ZUM GANZEN INERVIEW

Vormerkung

Je nachdem, welche Leistung Sie benötigen, haben wir unterschiedliche Buchungsmethoden. Wählen Sie den gewünschten Service und folgen Sie den Anweisungen zur Buchung.