Skip to main content

Wirbelsäulen-Ambulanz in Meran

Gegen Rückenschmerzen kommen in der Privatklinik St. Anna verschiedene Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Verwalter

Dott. Reinhold Kofler

Leistung
privat
Möglichkeit der chirurgischen Operation
ja

Rückenschmerzen sind mittlerweile ein Volksleiden und jene, die nicht von ihren Hals-, Rücken- oder Lendenwirbeln geplagt werden, bilden fast schon die Ausnahme. Ursache der Schmerzen sind meist Erkrankungen oder Abnützungen der Bandscheiben oder Gelenke, aber auch Sportverletzungen, Osteoporose, Haltungsschäden oder langes Sitzen wirken sich negativ auf die Wirbelsäule aus. Was auch immer die Ursache Ihrer Beschwerden ist: In unserem radiologischen Diagnosezentrum gehen wir ihr auf den Grund, etwa mit Hilfe einer Magnetresonanz der Wirbelsäule, mit Röntgenaufnahmen oder einem CT.

Auf die Diagnose aufbauend, entwickelt Dr. Reinhold Kofler in der Wirbelsäulen-Ambulanz der Privatklinik St. Anna in Meran maßgeschneiderte Behandlungsmethoden.

Zu den konservativen Behandlungsmethoden gehören dabei Injektionen von Medikamenten oder Schmerzmitteln bzw. Infiltrationen in Nerven oder Gelenke, die CT-gesteuert durchgeführt werden. Solche Behandlungen sind nicht nur kurzfristig effizient, sondern haben eine nachhaltige Wirkung.

Sollten konservative Behandlungsmethoden aber nicht mehr ausreichen, werden am Chirurgiezentrum der Privatklinik St. Anna auch chirurgische Eingriffe durchgeführt, und zwar [minimalinvasive ebenso wie endoskopische.

Plagen Sie Rückenschmerzen?

Vormerkung

Je nachdem, welche Leistung Sie benötigen, haben wir unterschiedliche Buchungsmethoden. Wählen Sie den gewünschten Service und folgen Sie den Anweisungen zur Buchung.