Skip to main content

Reisemedizinisches Ambulatorium in Meran

Im reisemedizinischen Ambulatorium werden Impfungen vorgenommen, damit man auch auf Reisen gesund bleibt.

Verwalter

Dott.ssa Monica Bevilacqua

Leistung
privat
Möglichkeit der chirurgischen Operation
nein

Der Reisemediziner zielt darauf ab, all jene umfassend über Vorbeugemaßnahmen zu informieren und zu beraten, die aus Arbeitsgründen oder im Urlaub auf Reisen gehen. Schließlich ist Prävention zentral, wenn es darum geht, die eigene Gesundheit auch im Ausland zu schützen. Entscheidet sich ein Patient im Zuge der Beratung für eine von der Expertin angeratene Impfung, kann diese umgehend vorgenommen werden. Auch der entsprechende international gültige Impfausweis wird ausgestellt.

Zur reisemedizinischen Beratung gehört also einmal die Aufklärung über das Gesundheitssystem und den Zugang zu bestimmten Behandlungen in den jeweiligen Destinationen, dazu aber auch eine umfassende Information über Gesundheitsrisiken in bestimmten Teilen der Welt und darüber, wie man sie am effizientesten minimieren kann. Und schließlich fällt auch die Ausarbeitung von Impfplänen und deren Umsetzung, also das Impfen selbst, in den Aufgabenbereich der Reisemedizin.

Angebotene Leistungen

  • Information über Gesundheitsrisiken
  • Information über Verhaltensmaßnahmen zur Minimierung dieser Risiken
  • Ausarbeitung von Impfplänen
  • Umsetzung der Impfpläne, also Impfungen gegen Hepatitis, Typhus, Tollwut etc.

Brauchen Sie eine reisemedizinische Beratung?

Vormerkung

Je nachdem, welche Leistung Sie benötigen, haben wir unterschiedliche Buchungsmethoden. Wählen Sie den gewünschten Service und folgen Sie den Anweisungen zur Buchung.