Abteilung für Anästhesie in Meran

Die Anästhesisten des Chirurgiezentrums St. Anna wachen über die Gesundheit ihrer Patienten: vor, während und nach einem Eingriff.

Verwalter

Dr. Stephan Putzer
Abteilung für Anästhesie in Meran

Die Abteilung für Anästhesie in Meran, die am Chirurgiezentrum St. Anna eingerichtet worden ist, wird von Dr. Stephan Putzer geleitet. Er und sein Team sind mit dem jeweils operierenden Chirurgen die ersten Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten, und zwar in allen medizinischen Fragen. Schon vor einer Operation suchen die Anästhesisten den Kontakt zum Patienten, um diesen selbst und seinen allgemeinen Gesundheitszustand kennenzulernen. Erst dann wird auf der Grundlage der gewonnenen Informationen und mit Blick auf die geplante Operation die effizienteste Art der Anästhesie ausgewählt.

Zugleich steht der Anästhesist den Patienten zur Verfügung, um all deren Fragen rund um den Eingriff zu beantworten und eventuelle Zweifel auszuräumen. So können die Patienten ihrer OP nicht nur entsprechend vorbereitet, sondern auch beruhigter entgegensehen. Parallel dazu ist es Aufgabe von Dr. Putzer und seinem Team, das Ergebnis der vor dem Eingriff gezogenen Proben auszuwerten und alle auftauchenden Fragen zu vertiefen. Die Aufgaben der Anästhesisten beschränken sich allerdings nicht nur auf die Phase vor dem Eingriff und auf diesen selbst. Vielmehr sind sie auch nach der Operation für die Patienten da und fungieren gemeinsam mit den Chirurgen und dem Pflegepersonal als wichtige Ansprechpartner. Der Anästhesist nimmt damit eine zentrale Rolle für die Sicherheit und Gesundheit des Patienten ein: vor, während und nach einer Operation.

Sie benötigen einen Eingriff mit Anästhesie?

Vormerkung

Je nachdem, welche Leistung Sie benötigen, haben wir unterschiedliche Buchungsmethoden. Wählen Sie den gewünschten Service und folgen Sie den Anweisungen zur Buchung.