NEU! PERKUTANEN NADELFASZIOTOMIEN - 06.2013

Vor wenigen Tagen wurden von Dr. Frank Nienstedt, Handchirurg und Facharzt in Orthopädie an der St. Anna Klinik in Meran die ersten perkutanen Nadelfasziotomien durchgeführt.

Si tratta di un metodo nuovo e poco invasivo per il trattamento della malattia di Dupuytren (retrazione progressiva delle dita). L’intervento, alternativo al più invasivo intervento classico che richiede oltre un’ora di sala operatoria e una degenza di almeno un giorno, è stato eseguito in ambulatorio in anestesia locale, è durato pochi minuti e ha dato risultati immediati, con grande soddisfazione dei primi assistiti.

foto_Dr._Nienstedt_s

Es handelt sich hierbei um eine neue und sehr schonende Behandlungsmethode der Dupuytren'schen Kontraktur (Zunehmende Einkrümmung der Finger). Im Gegensatz zur klassischen invasiven Methode, die einen Aufenthalt im Operationssaal von mindestens einer Stunde erfordert, hat dieser Eingriff nur wenige Minuten gedauert, wurde in örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt mit sofortigen Resultaten und großer Zufriedenheit der Patienten.
Vor wenigen Tagen wurden von Dr. Frank Nienstedt, Handchirurg und Facharzt in Orthopädie an der St. Anna Klinik in Meran die ersten perkutanen Nadelfasziotomien durchgeführt.Es handelt sich hierbei um eine neue und sehr schonende Behandlungsmethode der Dupuytren'schen Kontraktur (Zunehmende Einkrümmung der Finger). Im Gegensatz zur klassischen invasiven Methode, die einen Aufenthalt im Operationssaal von mindestens einer Stunde erfordert, hat dieser Eingriff nur wenige Minuten gedauert, wurde in örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt mit sofortigen Resultaten und großer Zufriedenheit der Patienten.
Diese Technik wurde in Frankreich entwickelt und ist jetzt auch in Deutschland weit verbreitet. Ein weiterer Vorteil ist die einfache und kurzfristige Nachbehandlung, da keine Hautschnitte erfolgen. Bei richtiger Indikationsstellung kann eine Erfolgsrate von 85-90% erzielt werden. Für weitere Informationen kann man sich an Dr. Nienstedt wenden (info@handservice) oder sich direkt für eine fachärztliche Visite bei ihm vormerken ( Tel. 0473-236480).

Newsletter

Per essere sempre aggiornato sulle attività della Casa di Cura ti invitiamo ad iscriverti alla nostra newsletter.

Siamo sicuri che le nostre comunicazioni saranno sempre di grande interesse!

Iscriviti

Contatto

CASA DI CURA VILLA SANT'ANNA S.R.L.
39012 MERANO (bz)
Via Cavour 58

P.I. 01272510213
C.F. 01272510213
Capitale sociale € 967.200,00 i.v.
Reg. Imprese di Bolzano n. 01272510213
REA N. 110674

0039 0473 236480 Tel
0039 0473 230518 Fax